×
Spam, keine Downloads möglich (17 Okt 2020)

Nachdem sich in letzter Zeit Spamregistrierungen häufen, habe ich beschlossen, den ersten Beitrag eines Users nach der Registrierung zu moderieren und manuell freizuschalten. Ich bitte euch also um Verständnis, wenn euer erster Beitrag nicht sofort sichtbar wird.

Die Downloads bleiben nach wie vor gesperrt. Wer eine verlinkte Datei braucht, möge mir eine Mail schreiben.

Ich bitte alle User um Verständnis !

Euer Andi

× Router: PRG AV4202, ADB DV2210

normal Frage WLAN am PRGAV4202N2 bricht zusammen


Mehr
26 Okt 2020 09:25 #79043 von gruber72
WLAN am PRGAV4202N2 bricht zusammen wurde erstellt von gruber72
Ich habe hier schon ein bisschen die Beiträge durchsucht und auch schon einiges probiert. Bisher aber leider ohne Erfolg.
Ich verwende WLAN am Modem und habe auch noch einen Repeater von Netgear einen Stock höher. Seit ein paar Wochen bricht die Bandbreite innerhalb des WLANs zunächst langsam zusammen und irgendwann können sich dann auch keine Geräte mehr verbinden - auch nicht unmittelbar neben dem Router.

Die Geräte, die direkt am Switch hängen, machen keine Probleme und auch die Verbindung ins Internet ist gut.
Im Homeoffice sind ein paar Geräte dazugekommen, aber in Summe nicht mehr als 40 Geräte im Netz.

Ich bin echt ratlos was das Problem sein könnte und wäre für jeden Tip dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
26 Okt 2020 12:13 - 26 Okt 2020 12:14 #79044 von andi
Servus,

das Problem ist dein Pirelli. 40 Geräte packt das Teil nicht auf Dauer. Mehr als 5 bis maximal 10 Geräte im Wlan, und die Kiste geht vollkommen in die Knie. Du wirst dem Problem nur dann erfolgreich begegnen können, wenn du auf eine leistungsfähigere Hardware setzt, die dein Wlan bereitstellt. Schau dir einmal Ubiquiti - Access Points an. Home-Geräte wie Netgear, Dlink, TP-Link und Co. kannst in diesem Fall auch vergessen. Klappt nicht. Bis 10 Wlan-Clients ist ok, alles was mehr ist braucht andere Lösungen.

lg
andi
Letzte Änderung: 26 Okt 2020 12:14 von andi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt 2020 13:02 #79045 von gruber72
gruber72 antwortete auf WLAN am PRGAV4202N2 bricht zusammen
Mir ist heute bei weiteren Tests aufgefallen, dass das WLAN immer eingeht, wenn ich den Firmenlaptop, der sich über pulse secure ins Firmennetz verbindet einschalte.
Kann es sein, dass es da ein Problem mit VPN gibt? Wäre die Ursache dann eher der Router oder der Access Point?

Ich überlege ein Orbi Pro SRK60B03 Mesh System mit Daisy Chain aufzubauen, weil ich auch im Nebengebäude gerne Empfang hätte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2020 12:26 #79048 von rwhome
rwhome antwortete auf WLAN am PRGAV4202N2 bricht zusammen
liegt eher am w-lan des laptops und nicht am vpn
um ärger zu vermeiden sollte man altes equipment zeitnah durch neues ersetzen
gerade bei w-lan sollte man auf zusammenpasende komponenten setzen
ein wlan mesh kostet keine unsumme

ich setze momentan auf eine fritzbox von avm als dsl router und w-lan mesh komponenten auch von avm

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2020 19:46 #79052 von gruber72
gruber72 antwortete auf WLAN am PRGAV4202N2 bricht zusammen
Ich glaube nicht, dass das WLAN am Laptop zu alt ist. aktueller (i7 mit Wifi 6).
Aber ich hab mir mal einen Orbi SRK60 mit ein paar Satelliten bestellt.

Mal sehen, ob das hilft.
Gibt es hier irgendwelche Erfahrungswerte wie man das Doppel-NAT mit dem Modem am besten vermeidet?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2020 20:17 - 28 Okt 2020 20:26 #79053 von rwhome
rwhome antwortete auf WLAN am PRGAV4202N2 bricht zusammen
meinte ich auch nicht
das w-lan vom a1 modem ist veraltet
kommt mit neueren w-lan clients wie den laptop nicht zurecht
kann natürlich auch am repeater liegen

wenn du kein doppel-NAT willst musst den a1 router in den single user betriebsmodus stellen und den orbi einwählen lassen
a1 voip oder a1tv/xploretv ist halt dann nicht möglich

bzw. ein w-lan mesh ohne zusätzlichen router (nur w-lan ap)
der mesh master bietet halt dann limitierte möglichkeiten
ist z.b. nur für's w-lan zuständig und nicht fürs lokale netz
getrennte w-lans (z.b. für gäste) gibt es dann auch nicht

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 28 Okt 2020 20:26 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.262 Sekunden
Powered by Kunena Forum