× Hier bitte keine Anfragen zu speziellen Konfigurationsproblemen!

normal Frage Welches 30m internes Telefonkabel für VDSL2 ?


Mehr
12 Sep 2019 22:47 #77777 von enigma2k
Hallo,

Mein Elektriker möchte ein F-vYDvF Kabel verlegen. Weiß jemand ob das besser ist als ein J-Y(St)Y oder ist das das gleiche? Bezweifle, dass das F-vYDvF ein gutes Kabel ist aber ich konnte nicht wirklich irgendwelche Erfahrungen dazu lesen sondern nur technische Seite wie zB: www.meinhartkabel.com/fileadmin/media/Datenblätter_DE_Deutsch/Fernmeldekabel/F-vYDvY.pdf

Alternativ würde ich ein Cat7 Kabel bzw J-2Y(St)Y nehmen wenn das besser ist.

Habe gelesen, dass Cat7 Kabeln einen schlechten Ω Wert haben im Vergleich zu einem guten Telefonkabel wie dem J-2Y(St)Y, aber ich habe keine Ahnung ob das wirklich stimmt.

Welches Kabel wäre denn besser als das J-2Y(St)Y bei Neuverlegung das auch bonding unterstützt bei VPLUS2?

Danke schonmal! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2019 23:56 #77779 von enigma2k
habe einen Test gemacht: wenn ich die Fritzbox direkt mit dem APL verbinde mit einem ganz kurzen Kabel, dann habe ich ca 20mbit mehr an speed. Ist das normal dass so eine 30m Leitung so viel schluckt?

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen mit meinem obigen Post... :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Gestern 09:32 - Gestern 09:51 #77780 von rwhome
und welches 30 meter kabel hast jetzt in verwendung ?

es kommt auch auf deine dsl bandbreite an
wenn diese höher ist sind auch die verluste höher
und ob eine bandbreitenregelung stattfindet (sra)
das kann kurzfristig zu änderungen führen

und auf die umgebung (störungen)
wenn das kabel über längere strecken parallel mit anderen kabel geführt wird oder diese oft kreuzt
oder andere externe störeinflüsse

die angeführten kabel sind alle geeignet
natürlich haben die kabel unterschiedliche qualität
cat7 ist auch nicht cat7
besorge dir eine 50 meter rolle und schließe das modem testweise an

oder lasse das modem vor ort und gehe von dort aus mit lan weiter

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: Gestern 09:51 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Gestern 10:47 #77781 von enigma2k
Laut Fritzbox habe ich über das 30m F-vYDvF Kabel eine Bandbreite von ca 114mbit. Bei direktem Anschluss des Modems an den APL mit einem ca 0,5m Kabel sind es dann 136mbit.

Nun frage ich mich wie gut/schlecht das F-vYDvF Kabel eigentlich ist, und ob ein Cat7 bzw J-2Y(St)Y besser ist sodass ich nicht so einen starken Verlust habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Gestern 10:59 - Gestern 11:11 #77782 von rwhome
30 meter mehr oder weniger spielen bei solchen bandbreiten natürlich schon einen rolle

es gibt kaum erfahrungswerte
das kann man nur testen
eine 50 meter rolle von einen cat7 kabel kostet ja nicht die welt
zumindest mal zum testen bevor man es verlegt

darf ich mal fragen welche fb ?
und hast mit dem original a1 modem auch getestet ?

p.s.
ich würde ein kabel nehmen das auch für lan geeignet ist
dann kannst immer noch entscheiden ob das modem davor oder dahinter angeschlossen wird

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: Gestern 11:11 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Gestern 11:05 - Gestern 11:06 #77783 von enigma2k
Danke! Habe eine Fritzbox 7530. A1 modem habe ich keines weil ich bei Fonira bin. Werde mir mal ein Kabel besorgen und dann schauen was sich tut.
Letzte Änderung: Gestern 11:06 von enigma2k.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.331 Sekunden
Powered by Kunena Forum